google0366188140773e33.html
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

    Das Wirkpinzip im Salinarium ist ähnlich dem der Salzgrotte. Auch hier ist     der Raum mit mehreren Tonnen Natursalz in Brockenform an den Wänden     sowie Salzgranulat auf dem Fußboden ausgestattet.

 

    Die salzhaltige Luft im Salinarium wird hier allerdings nicht durch ein     Gradierwerk, sondern ein Ultraschall-Vernebelungsgerät erzeugt. Der     feine Salznebel kann - je nach Bedarf - in seiner Intensität reguliert     werden.

 

    Die Raumtemperatur liegt etwas über der in der Salzgrotte. Ebenso ist der     regulierbare Salzgehaltes in der Luft im Salinarium etwas höher. In     bequemen Schwingstühlen sitzend, auf dem Boden oder im Salz-Sand-       Kasten (s. 'Kinder im SalzLand') verbringen Sie hier 20 - 30 Minuten.

 

    Der Aufenthalt im Salinarium dient vorrangig der Gesundheitsvorsorge     und kann Ihnen bei der Linderung akuter Beschwerden helfen.

    Dennoch haben wir den Raum ähnlich der Salzgrotte ausgestattet.